Ballett – ein Traum


Wer hat sich nicht schon einmal danach gesehnt, so leicht und schwebend zu tanzen wie Anna Pawlowa oder Rudolf Nurejew? Der russische Fotograf Mark Olich hat sich auf die Welt der Bühne und des Balletts spezialisiert und ist berühmt für seine Fotokunst, die an Bilder von Degas erinnern. Die Schönheit der Tänzerinnen in dieser Weingarten Edition mit dem treffenden Titel „Ballett Träume“ ist atemberaubend. Mal ist eine Gruppe, mal ein Paar, mal ein Solotänzer zu sehen, oft von oben, und immer aus einer Perspektive, die den Betrachter das Geschehen und die Atmosphäre hautnah miterleben lassen.

Weingarten Edition „Ballett Träume“ (KV&H Verlag)
Format 46 x 55 cm, 13 Farbfotos, Kalendarium mit Feiertagen,
ISBN 978-3-8400-7248-2, Ladenpreis 19,99 € (D/A)

Spektakulär sind die Momentaufnahmen der Fotografin Lois Greenfield, die mit dem Dance in Focus Award ausgezeichnet wurde. Für den Weingarten Monatskalender „Dance“ hält sie die Bewegung der Balletttänzer in der entscheidenden Sekunde fest.

Weingarten Edition „Lois Greenfield – Dance“ (KV&H Verlag)
Format 46 x 55 cm, 13 Farbfotos, Foliendeckblatt, internationales Kalendarium,
ISBN 978-3-8400-7080-8, Ladenpreis 38,00 € (D/A)

Das berühmte Stuttgarter Ballett: Mitreißende Aufnahmen des Meisterfotografen Bernd Weißbrod von den aktuellen Produktionen eines der weltweit führenden Ballettensembles unter Reid Anderson und einzigartige Blicke hinter die Kulissen in ästhetischen Schwarzweißaufnahmen von Gundel Kilian, der Grande Dame der Ballettfotografie:

Weingarten Edition „Bernd Weißbrod: Stuttgarter Ballett“ (KV&H Verlag)
Format 46 x 55 cm, 13 Farbfotos, Foliendeckblatt, internationales Kalendarium,
ISBN 978-3-8400-7064-8, Ladenpreis 38,00 € (D/A)

Weingarten „Gundel Kilian: Stuttgarter Ballett – Ballettsaal“ (KV&H)
Format 44 x 34 cm, 13 Duoton-Abbildungen, Foliendeckblatt, internationales Kalendarium,
ISBN 978-3-8400-7155-3, Ladenpreis 16,99 € (D/A)